Bauleistungs- und Montageversicherung in Frankreich

Betriebsversicherungen in Frankreich

Bauleistungs- und Montageversicherung in Frankreich

Für temporäre Investitions- und Bauvorhaben bietet der frz. Markt gebündelt die Bearbeitung von Bauleistungs- Montage-, und Bauherrenhaftpflichtpolicen an.

Die separate Deckung von Bauherrenhaftpflichtversicherungen bei grösseren Vorhaben praktiziert der Markt nicht. Die Feuergefahr, sofern diese länger als 3 Monate zu versichern ist zieht automatisch die Versicherungspflicht der Naturkatastrophen (Cat Nat) und der diversen Terrorgefahren im Rahmen des Gareat nach sich. Bei Projekten der Leistungserzeugung von Energie (Biogaz, Photovoltaik, Windenergie, Wasserkraft..) stellen sich teilweise die Frage noch der Notwendigkeit von Dezennalhaftpflichtversicherungen (siehe Haftpflichten).

Bei Objekten, die der Pflichtversicherung unterliegen, kommt auch die Notwendigkeit der « Dommages Ouvrage », Dezennalsachversicherung auf Rechnung des Bauherren und deren Rechtsnachfolger, zum Tragen.

Selten, aber nicht ungewöhnlich sind die Fragen der vorweg genommenen Betriebsunterbrechung oder des Einnahmeausfalles, aufgrund verspäteter Inbetriebnahme und Einspeiseverlust. Sprechen Sie uns an, wir analysieren Ihren Bedarf gerne gemeinsam.

Brauchen Sie mehr Information?


Schreiben Sie uns an    T. +33 (0)3 26 89 59 20